Ingenieurbüro EDOH


Links zu weiteren Seiten

IT-Sicherheit

Die IT-Sicherheit ist die Grundvoraussetzung für die funktionale Sicherheit softwaregestützter Systeme. Ziele der IT-Sicherheit sind die Integrität, die Vertraulichkeit, die Verfügbarkeit und die Verbindlichkeit. Viele Normen und Standards regeln in Abhängigkeit von den Anwendungen die Herstellung, die Zertifizierung, den Betrieb und das Management der IT. Für die Herstellung von Produkten sind heute die "Common Criteria for Information Technology Security Evaluation" (ISO/IEC 15408) die maßgebenden Richtlinien.

Für Betreiber von IT-Produkten gibt es in Deutschland das Grundschutzhandbuch des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sowie die Normenreihe ISO/IEC 2700X.

IT-Sicherheit und funktionale Sicherheit durchdringen sich immer mehr, daher gilt es, geeignete Konzepte zu entwickeln, die einerseits die Sicherheit herstellen und andererseits umsetzbar und effizient sind.

Das Ingenieurbüro EDOH bietet umfangreiche Unterstützung bei der Erfüllung der unterschiedlichen Standards und bei der Zertifizierung bzw. Zulassung von Produkten und Systemen.

Der Inhaber des Ingenieurbüros EDOH ist ausgebildeter Evaluator für die Prüfung nach Common Criteria und bietet Unterstützung aus erster Hand. Das Ingenieurbüro EDOH verfügt außerdem über hervorragende Kenntnisse über kryptographische Verfahren und Kryptosysteme.

Sicherheitskonzepte können sowohl nach Common Criteria als auch nach dem IT-Grundschutz entwickelt werden. Die Dokumentation von Sicherheitskonzepten kann mit dem Werkzeug des BSI (Grundschutztool) erfolgen.

Details über die Leistungen des Ingenieurbüros EDOH zur IT-Sicherheit:

Leistungen

 

 

Home
Firma
Funktionale Sicherheit
IT-Sicherheit
Luftfahrt
Schulungen
Kontakt
Impressum
Zertifikate + Schlüssel
Downloads
Datenschutzerklärung

Letzte Änderung:

26-Mar-2018 00:00